logo Logo Bayern

 Inserate   Singlebörse   Sportpartner    Chat    Mitfahrzentrale   Webcams   Blog, Weblog   Liebe   Witz des Tages 

Suche | erweitert
 
Einträge Übersicht
Neue Einträge
TOP + NEU
Top 
Flop 
Zufällige 





Allgemein
 News
 Info "Forum"
 FAQ Fragen+Hilfe
 Links
 Über uns
 AGB

Neuseeland Reiseblog
Neuseeland Reiseblog
sodala! Motorrad - Motorradbörse
Gebrauchte Motorräder verkaufen
Linkverzeichnis mit Homepage Bewertung!

 Allerlei | Rheinland-Pfalz, Kaiserslautern-Umland |  (57)

Do Khyi eine Chance!
Studie zur idiopathischen Epilepsie beim Do-Khyi. Bitte helfen Sie mit einer kleinen Blutprobe


Foto 1: ""

Alle Fotos:


Do Khyi eine Chance!

Bis Sommer letzten Jahres begleitete unser Leben unser Do-Khyi-Rüde Acky. Er war ein wachsamer, treuer und stets fröhlicher Begleiter.
Leider durften wir unseren Acky nicht lange bei uns haben. Er erkrankte im Alter von 10 Monaten an Epilepsie und wurde gerade einmal 19 Monate alt.
Sehr viele Anfälle beeinflussten sein und unser Leben nachhaltig. Eine medikamentöse Einstellung war bei Acky nicht möglich, er zählte zu den "Therapie resistenten Hunden".
Die Rasse Do-Khyi ist eine relativ kleine Herdenschutzhunderasse (schätzungsweise 600 Tiere in Deutschland)deren Zucht genetisch auf sehr enger Basis beruht.

Um dieser Rasse auch in Zukunft gerecht zu werden wurde die Studie zur "Erforschung der
Idiopathischen Epilepsie bei der Tibet Dogge (Do-Khyi)"an der Tierärztlichen Hochschule Hannover, unter Leitung von Herrn Prof. Dr. Ottmar Distl eingeleitet. Das Ziel ist es einen Genmarker zu finden um zur Verpaarung ausgewählte Tiere auf ihre
Trägerschaft zu prüfen.

Uns ist es, als Betroffene, ein sehr großes Anliegen diese Studie zu unterstützen und möglichst viele Do-Khyi Halter anzusprechen die, mit dem Einsenden einer kleinen Blutprobe ihres Do Khyi, an dieser Studie teilnehmen. Dabei ist nicht relevant ob das Tier gesund oder erkrankt ist.
Jede Blutprobe ist wichtig!!

Die "rote Karte" bitte beim Institut anfordern.
Sie ist der Schlüssel zu einer, im Rahmen eines Fonds,zu einer Kosten neutralen Teilnahme!
Ausführliche Informationen:
Unsere Homepage: http://www.dokhyi-epilepsie.de

Bitte helfen Sie!!!

© Wir bedanken uns!


Autor: baerchenacky
Entry #91 | editiert: 2009-02-08 10:44:40, gelesen: 103471x

Dein Votum Top(33) Ok(12) Naja(12) Oje(0) Flop(0)


zurück

Rubrik

Forum Autor

Merken!

drucken

Versenden

Antwort
Eintrag der Redaktion melden

Schnell und einfach Partner suchen! Partnersuche Bayern
Reisebericht Philippinen + Charter-Segeln mit Wolfgang Hausner auf Taboo 3
Reisebericht Taboo 3 mit Wolgang Hausner
Frage an Rechtsanwalt stellen

Rechtsberatung, Rechtsinformation