logo Logo Berlin

 Inserate   Singlebörse   Sportpartner    Chat    Mitfahrzentrale   Webcams   Blog, Weblog   Liebe   Witz des Tages 

Suche | erweitert
 
Einträge Übersicht
Neue Einträge
TOP + NEU
Top 
Flop 
Zufällige 





Allgemein
 News
 Info "Forum"
 FAQ Fragen+Hilfe
 Links
 Über uns
 AGB

sodala! Motorrad - Motorradbörse
Gebrauchte Motorräder verkaufen
Jobbörse, Stellenangebote
Stellenangebote
Eurojackpot Lottoziehung. Die besten Lottozahlen
Eurojackpot Lotto
Immobilien Berlin, Mietwohnungen, Immobilienmarkt Österreich - 100% Gratis!
Private Immobilien Berlin

 Geldverdienen im Internet | Tirol, Innsbruck Stadt |  (2)

Immobilienmakler-Provisionen sind viel zu hoch...
Warum soll ich tausende Euro an den Immobilienmakler zahlen? Wird dadurch die Wohnung besser?


Die Immobilienmakler-Provisionen in Österreich sind extrem hoch! Immobilienmakler kassieren oft doppelt, weil sie vom Vermieter und vom Mieter die satte Provision von 3 Monatsmieten kassieren, hinzu kommt auch noch die Mehrwertsteuer, welche zwar der Staat kassiert, aber doch der Mieter zahlen muss!

Dabei verkaufen sich Immobilien, die mit Maklerprovisionen belastet sind, schlechter, als provisionsfreie Immobilien...klar, welcher Käufer oder Mieter hat schon Lust 10tausende Euros nur für den Makler hinzulegen? Wohnt man dadurch besser? Ist die Immobilie dadurch mehr wert? Schläft man besser? - Nein, ob ich nun von Privat oder von Makler kaufe/miete, ist für mich als Kunde das gleiche, nur muss ich beim Makler obendrein zu den hohen Immobilienpreisen auch noch die hohe Provision bezahlen.

Dazu habe ich keine Lust und für mich kommen nur Immobilien OHNE Makler in Frage. Leider sind so wenige private Immobilien am Markt, und Schuld daran sind auch nur die Makler, weil diese den Privaten-Immobilienverkauf verteufeln und behaupten, man braucht unbedingt einen Makler, wegen Sicherheit und weil es so schwierig ist, als Privater ein Wohnung zu verklopfen - alles Lüge! Das Gegenteil ist der Fall...

Hier sieht man, dass Österreich in der EU am meisten für Makler löhnt: Maklerprovisionen Österreich

Auch in dem flogenden Artikel wird beschrieben, dass die Maklergebühren zu hoch zu hoch sind.

Ich kann nur hoffen, dass sich im Zuge der Krise, dies Einstellung ändern wird, und es zukünftig mehr Private-Immobilien, also provisionsfrei Wohnungen geben wird, weil alle sparen müssen oder sollten!

Autor: holz
Entry #130 | editiert: 2009-08-25 11:35:37, gelesen: 96933x

Dein Votum Top(1) Ok(0) Naja(0) Oje(0) Flop(1)


zurück

Rubrik

Forum Autor

Merken!

drucken

Versenden

Antwort
Eintrag der Redaktion melden

Die einfache Partnersuche!
Singlebörse Berlin
Prepaid-Internet im Ausland
Internet im Ausland